Werbung

Brustvergrößerung

 

Ganz schön haarige Tatsachen bringt die erste Sommersonne an den Tag: Härchen, die dort wachsen, wo sie nicht erwünscht sind. Da hilft nur eines: eine Enthaarung.

 

Enthaarung

Enthaarung – weg mit den störenden Haaren

 

Methoden der Enthaarung

Doch welche Methoden bieten sich eigentlich zur Enthaarung von Beinen, Achseln und Bikinizone an? Und was hilft gegen unschönen Haarwuchs im Gesicht?

 

Wir zeigen Ihnen auf den folgenden Seiten die folgenden Enthaarungsmethoden:

 

Nassrasur

Trockenrasur

Enthaarungscreme

Wachs-Enthaarung

Epilieren

Photoepilation

Laser-Enthaarung

 

dauerhafte Enthaarung

Immer mehr Frauen (und Männer) denken über eine dauerhafte Entfernung der unschönen Härchen nach. Mit Hilfe der Laser-Enthaarung oder der Photoepilation ist eine dauerhafte Enthaarung heute zwar möglich, doch nicht immer sind diese beiden Methoden der Haarentfernung ratsam oder vom Preis her vertretbar. Bevor man die "Operation Enthaarung" startet, sollte man Folgendes wissen:

 

Vor- und Nachteile / wann darf keine Enthaarung erfolgen

Jede Methode der Enthaarung hat ihr Vor- und Nachteile. Deshalb muss jeder für sich selbst entscheiden, was für ihn geeignet ist. Eines sollte man aber auf jeden Fall beachten: Die Anwendung darf radikal zu den Haaren sein und muss aber sanft zur Haut sein.

Zusätzlich muss auf jeden Fall beachtet werden, dass eine Enthaarung bei offenen Verletzungen, Muttermalen oder auch bei Krampfadern oder Besenreisern nur nach Rücksprache mit einem Arzt vorgenommen werden darf – egal nach welcher Methode – weil es sonst zu Verletzungen kommen kann!

 

Enthaarung Männer

Beendigung des Haarwuches – auch Wunsch vieler Männer

 

übermäßiger Haarwuchs / Hormone

Wichtig: Leiden Sie unter übermäßigem Haarwuchs im Gesicht, ist immer ein Arztbesuch notwendig, vor allem wenn der Haarwuchs sehr plötzlich oder sehr stark auftritt. Denn dann können auch die Hormone Schuld sein. In diesem Fall ist eine medikamentöse Therapie wirkungsvoller als "einfaches" Enthaaren.

Werbung

Haartransplantation

Augenlaser