Werbung

Brustvergrößerung

 

Epilieren ist vor allem gut geeignet zur Enthaarung der Beine.

Robuste Naturen entfernen damit auch die Haare in der Bikinizone, was allerdings sehr schmerzhaft sein kann.

 

Epilieren

Enthaarung durch Epilieren

 

Nicht geeignet ist das Epilieren zur Enthaarung der Achselhöhlen! Durch das Ausreißen der Haare kann es dort zu Hautproblemen oder sogar zu Anschwellungen der Lymphknoten kommen!

 

Vorteile des Epilierens

Die Haut bleibt nach der Enthaarung etwa vier bis sechs Wochen glatt. Dank moderner Elektro-Epilierer, die mit rasant rotierenden Pinzetten arbeiten, ist die Prozedur heutzutage einigermaßen erträglich.

 

Eine Auswahl verschiedener Epiliergeräte finden Sie z.B. bei Amazon:

 

Nachteil des Epilierens

Eine Enthaarung durch Epilieren ist nie völlig schmerzfrei und für die Bikinizone nur bedingt geeignet, weil dort die Haut schmerzempfindlicher ist. Die Achseln sollte man damit auf keinen Fall enthaaren, weil die sensible Haut dort zu sehr gestresst wird.

 

Tipp für´s Epilieren

Wer die Bikinizone mit dem Epiliergerät enthaaren möchte, sollte die Haare vorher kürzen. Dann ziept es nicht so sehr.

 

 

weiter zu:

Nassrasur

Trockenrasur

Enthaarungscreme

Wachs-Enthaarung

Photoepilation

Laser-Enthaarung

Werbung

Haartransplantation

Augenlaser